Sibematic CBS

Die Sicherheitslichtanlage vom Typ "Sibematic" ist eine Zentralbatteriesystem nach VDE 0108-100, DIN EN 50171 und DIN EN 50172. Alle Schalt-, Lade- und √úberwachungseinrichtungen sind in einem gemeinsamen Geh√§use verbaut. Optional kann auch die Batterie √ľber ein abgeschottetes Batteriefach in das Geh√§use integriert werden. Installierte Sch√ľtzgruppen, welche frei programmierbar sind (DS oder BS), k√∂nnen √ľber die angeschlossenen I/O-Module angesteuert werden. Die durch √úberstromschutzorgane (Sicherungselemente) gesicherten Endstromkreise versorgen angeschlossene Leuchten sowohl im Netz- als auch im Batteriebetrieb zuverl√§ssig mit Spannung.

Anlagenmerkmale:

  • Maximale Leistung: 100kW
  • Vollautomatisches prozessorgesteuertes √úberwachungssystem
  • Modularer Aufbau
  • Stahlblech-Standschrank
  • Frei Programmierbar f√ľr DL oder BL
  • W√§hlbare Einzelleuchten- oder Stromkreis√ľberwachung (Option)
  • Zentrale √úberwachung auch bei Unterstationen
  • Freie Programmierung aller Anlagen- und Kundendaten √ľber anschlie√übaren PC m√∂glich
  • Einzelleuchten√ľberwachung mit Zielortangabe im Klartext
  • Internes und externes Bussystem
  • Automatische Hardware-Erkennung auch f√ľr nachtr√§glich eingebaute Baugruppen

Download PDF